Welf Quassowsky

Dipl.-Ing. agr. (FH) | Geschäftsführer Landvolk – Land Hadeln e.V.

Die Zukunft hängt davon ab,
was wir heute tun!

Moin,

mein Name ist Welf Quassowsky. 

Die Landwirtschaft, Vereinsarbeit und Politik ist mein Thema. Sowohl beruflich als auch privat.

Derzeit steht die Landwirtschaft in einem erheblichen Spannungsfeld zwischen der Gesellschaft, dem Verbrauchern und dem Umweltschutz. Nach dem Vorbild des „Niedersächsischen Weges“ bin ich der Meinung, dass man durch Kommunikation mit den verschiedenen gesellschaftlichen Akteuren einen Kompromiss finden kann und muss.

Die Balance zwischen unberührter Wildnis und einer Bewirtschaftung, um den Wohlstand aller zu erhalten, bedarf Entscheidungen fernab irgendwelcher Ideologien. 

Nahrung, Energie, Natur und die Erzeugung von Konsumgütern können nur gleichwertig vor der eigenen Haustür betrachtet werden. Wer hier vor Ort nur Natur und Umwelt fordert und die Produktion und den Konsum durch den Rest der Welt vollzieht, handelt nicht ehrlich sich selbst gegenüber.

Ich will mich für eine zukunftsfähige Agrar- und Ernährungswirtschaft, für regionale Produktion von Nahrungsmitteln, einen modernen Mittelstand, nachhaltige erneuerbare Energieerzeugung und gut gemanagten Umweltschutz für unsere Stadt einsetzten.

Die politische Ausgestaltung der sogenannten Energiewende bzw. zukünftigen Klimapolitik wird auch nachhaltig unsere Stadt beeinflussen. Diese muss auch vor Ort von der Politik gestaltet werden.

Auch unsere Stadt kann meiner Meinung nach noch ein wenig grüner werden, im Sinne von naturnahen Wegeseitenrändern, mehr Blühflächen, und anderen „wilden Ecken“. Artenschutz fängt direkt vor der Haustür an!

Erneuerbare Energien fördern die regionale Wertschöpfung, schaffen Arbeitsplätze, helfen dem Tourismus und dem Klima.

Über mich

Ich bin 45 Jahre alt und lebe seit 2010 in unserer schönen Stadt, in der andere so gerne Urlaub machen. 

Aufgewachsen bin ich in Steinau auf unserem ehemaligen landwirtschaftlichen Familienbetrieb. 

Seit 2005 arbeite ich in Otterndorf bei dem „Landvolk – KBV Land Hadeln e. V.“ u. a. als Agrarsozialberater und seit 2018 als Geschäftsführer.

Politisch bin ich bei dieser Wahl für Sie ein Neuling, der erst vor kurzer Zeit begonnen hat sich auf kommunaler Ebene einzubringen. 

Netzwerken, Teamarbeit und mein landwirtschaftlicher, naturschutzfachlicher und Verwaltungsfachlicher Background und sind für mich beruflich wichtige Erfahrungen, die ich nun auch politisch gerne einbringen möchte.

Mir ist dabei wichtig, dass die Politik die breite Gesellschaft widerspiegelt und Sie lebt vom „mit machen“ und sich einbringen.

Dabei hat mich die gute Teamarbeit in unserem CDU-Stadtverband angesprochen, und das Ringen um fachliche konstruktive Kompromisse, die von allen getragen werden.

Ich freue mich, wenn Sie mir das Vertrauen schenken und mir am 12. September Ihre Stimmen geben!

Ich kandidiere auch bei der Wahl für den
Kreistag (Listenplatz 15).

%d Bloggern gefällt das: