Landwirtschaft im ständigen Wandel

Die Landwirtschaft steht seit vielen Jahren im gesellschaftlichen und politischen Spannungsfeld.

Wie gehen landwirtschaftliche Betriebe vor Ort damit um? 

Mit dieser Frage hat der CDU-Stadtverband am 09.07.2021 den landwirtschaftlichen Betrieb „Hof Plate GbR / Plate Galloway GbR“ besucht.

Dieser vielseitig aufgestellt Betrieb bewirtschaftet rund 200 ha und geht dabei viele neue, sehr interessante Wege in der Landwirtschaft

Einer diese Betriebszweige ist die Mutterkuhhaltung von Galloways. Mit 40 Kühe und Nachzucht – damit ist Hjördis Plate eine der größten Galloway-Züchterinnen in Deutschland.

Der Betrieb ist bereits vielen Otterndorfern bekannt durch seine Rindfleisch-Direktvermarktung. 

Das Ehepaar Plate geht dabei mit der Zeit und probiert immer wieder neue Wege der Produktionsweise zu beschreiten, die gerade im Ackerbau als „regenerative Landwirtschaft“ beschrieben werden.

Man kann erkennen: Auch in der Landwirtschaft bewegt sich wie immer viel.

Seien wir gespannt auf unsere regionale Zukunftslandwirtschaft. (wq)

Treibstoff von morgen

Am 06.07.2021 fand ein Besuch des CDU-Stadtverbandes bei der Otterndorfer Team-Tankstelle von Frau Dörte Johannsen statt.
Zusammen mit dem parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann informierte man sich über den derzeitigen Planungsstand, an diesem Standort in den nächsten Jahren in eine Wasserstofftankstelle zu investieren.
Herr Ferlemann erläuterte, dass der Bund ein neues ambitioniertes Förderprogramm aufgelegt hat, um bis 2025 deutschlandweit rund 400 Wasserstofftankstellen vorweisen zu können.

Grundsätzlich ist es sehr Unterstützens wert, dass ein seit Jahrzehnten etablierter Otterndorfer Betrieb das Thema Wasserstoff aufgreift.
Dies sind starke Impulse der Wirtschaft für regionale Wertschöpfung und Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft. Diese Initiativen können wir nur unterstützten.


Freuen wir uns ergebnisoffen, welche Technologie (Wasserstoff, E-Fuels, LGN oder E-Mobilität) sich in den nächsten Jahren für die Verkehrswirtschaft durchsetzen wird. (wq)

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

CDU Otterndorf drückt Nationalmannschaft die Daumen!

Am heutigen Dienstag startet auch die deutsche Nationalmannschaft in die EM.

Mit Frankreich wartet gleich einer der Favoriten auf die Elf von Bundestrainer Jogi Löw, ehe es noch gegen Portugal und Ungarn geht- ebenfalls keine leichten Gegner.
Die EM 2021 ist gleich in mehreren Belangen besonders: Neben der Verschiebung um ein ganzes Jahr sind vor allem die Austragungsorte auf dem ganzen Kontinent ein Novum. Auch der neue Modus mit 24 Mannschaften, der auch mehreren Gruppendritten das Weiterkommen in die K.O.-Runde erlaubt, ist eine Besonderheit.

Die CDU Otterndorf freut sich auf ein Fußballfest, auch in besonderen Zeiten!

Die Welt verändert sich schnell und unter den derzeitigen Pandemiebedingungen vielleicht noch ein Stück rasanter.

Wir wollen dabei helfen, dass sich die Stadt Otterndorf hierbei nicht verliert. Otterndorf soll seinen Charme behalten und dabei so lebens- und liebenswert bleiben, wie wir es kennen. Gleichzeitig soll die Stadt auch für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet sein. In den nächsten Jahren gilt es, die finanziellen Folgen der Pandemie zu bewältigen und gleichzeitig in den Klimaschutz zu investieren, ohne dabei Schulden auf die nächste Generation zu übertragen.

Es gilt, Otterndorf zu bewahren und gleichzeitig zum Wohle aller voranzubringen.
Solide Finanzen – Klimaschutz – Generationsgerechtigkeit – dafür treten wir an!

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember