…so lässt sich die „neue“ Otterndorfer CDU am besten beschreiben. Parteichef Thomas Bullwinkel, 44 ist es gelungen, frischen Wind in die Partei zu bringen und bewährte und bekannte Köpfe mit neuen Persönlichkeiten zusammenzubringen. So beginnen die Otterndorfer Christdemokraten das Wahljahr 2016 mit dem Anspruch, Veränderungen zu erreichen- um nach der Wahl am 11. September erneut die Ratsmehrheit zu stellen, wie dies schon vor 2011 über dreißig Jahre (gemeinsam mit der FDP) der Fall war.

Unter CDU-Führung entstanden in Otterndorf einst neue Bau- und Ferienhausgebiete, eine lebenswerte Innenstadt sowie diverse Freizeitangebote. Immer die Finanzlage im Blick, hat sich unsere Heimatstadt zu einem überregional bekannten Schmuckstück entwickelt, um das uns viele beneiden.
Leider schafft es die aktuelle Mehrheitsfraktion im Stadtrat nicht, an das einfache Erfolgsrezept harter, uneigennütziger Arbeit anzuknüpfen. Statt verbessert wird nur noch verwaltet; statt neu zu planen feiert man sich mit vergangenen Erfolgen anderer.

Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, sind gefordert! Unterstützen Sie Ihre CDU, um nach der Wahl am 11. September 2016 wieder erfolgreich für unsere Stadt arbeiten zu können!
Wählen Sie am 11. September mit allen Stimmen CDU!
An diesem Tag stehen Ihnen 19 bekannte Otterndorferinnen und Otterndorfer zur Wahl. Von 27 bis 77 Jahren, vom langjährigen Politschwergewicht bis zum politischen Neuling- Ihre CDU bietet den richtigen Mix aus Erfahrung und jungem Schwung!

Die Otterndorfer CDU ist stolz auf ihr Team von Frauen und Männern, von Angestellten, Selbstständigen, Rentnern und Beamten.

Sollten Sie uns noch nicht persönlich kennen, sprechen Sie uns gern an!