Der Skatepark am Norderteiler Weg ist ein echtes Phänomen: Bei gutem Wetter trifft man dort nahezu IMMER Skater. Anfänger und Profis, von Nah und Fern, Jung und Alt, Boarder und Inline-Skater machen die Anlage in der Nähe des See Achtern Diek zu einer sportlichen Begegnungsstätte der besonderen Art.

Allerdings: Der Skatepark ist in die Jahre gekommen. Der Asphaltbelag ist verletzungsfördernd, und die Anordnung der „Obstacles“, wie die einzelnen Objekte heißen, lässt wenig Parallelnutzung mehrerer Skater gleichzeitig zu.

Die wachsende Skate-Community hat deshalb selbstständig eine Erweiterung angestoßen. Wir möchten die Skater unterstützen und die geplante Erweiterung umsetzen!

Toll: Das Vorhaben kann als sogenanntes LEADER-Projekt großzügig gefördert werden. Das bringt einen hohen externen Zuschuss für das Projekt und entlastet die Kassen der Stadt!