Landwirtschaft im ständigen Wandel

Die Landwirtschaft steht seit vielen Jahren im gesellschaftlichen und politischen Spannungsfeld.

Wie gehen landwirtschaftliche Betriebe vor Ort damit um? 

Mit dieser Frage hat der CDU-Stadtverband am 09.07.2021 den landwirtschaftlichen Betrieb „Hof Plate GbR / Plate Galloway GbR“ besucht.

Dieser vielseitig aufgestellt Betrieb bewirtschaftet rund 200 ha und geht dabei viele neue, sehr interessante Wege in der Landwirtschaft

Einer diese Betriebszweige ist die Mutterkuhhaltung von Galloways. Mit 40 Kühe und Nachzucht – damit ist Hjördis Plate eine der größten Galloway-Züchterinnen in Deutschland.

Der Betrieb ist bereits vielen Otterndorfern bekannt durch seine Rindfleisch-Direktvermarktung. 

Das Ehepaar Plate geht dabei mit der Zeit und probiert immer wieder neue Wege der Produktionsweise zu beschreiten, die gerade im Ackerbau als „regenerative Landwirtschaft“ beschrieben werden.

Man kann erkennen: Auch in der Landwirtschaft bewegt sich wie immer viel.

Seien wir gespannt auf unsere regionale Zukunftslandwirtschaft. (wq)

%d Bloggern gefällt das: