Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Otterndorf,
 
gern geben wir Ihnen Informationen zum derzeitigen Planungsstand des Hotelneubaus „Elbterrassen“. Die Niederelbe-Zeitung hatte hierzu am Dienstag, den 08.12.2020 berichtet.

  • Die Gestaltung des Gebäudes soll voraussichtlich durch einen professionellen Architektenwettbewerb bestimmt werden, in dem das beste Ergebnis für das Vordeichgelände und Hafenumfeld gewählt wird.
  • Das geplante Hotel soll unser vorhandenes Hotelangebot in der Stadt ergänzen und bereichern.
  • Entwässerung (Medem), Deichschutz und Naturschutz werden selbstverständlich berücksichtigt.
  • Das neue Angebot soll unabhängig von den Jahreszeiten sein, „die Saison verlängern“ und dem Tourismus und den hier davon lebenden Menschen insgesamt dienen.
  • Die Innenstadt soll von zusätzlichen, zahlungsfreudigen und -kräftigen Gästen profitieren. Gastronomie und Ladengeschäfte haben ggf. mehr Kundschaft- und höhere Einnahmen!
  • Mehr Gäste bedeuten für Sole-Therme, Spiel- und Spaßscheune etc. eine bessere Auslastung und weniger Zuschüsse aus Steuergeldern.
  • Nach Realisierung des Bauvorhabens soll es in Otterndorf wieder eine (weitere) Möglichkeit für größere Veranstaltungen oder Familienfeiern geben!

Selbstverständlich erfolgt eine ausführliche Bürgerinformation, sobald konkrete Planungen vorliegen.
 
Ihre CDU Otterndorf

%d Bloggern gefällt das: