neuer Kindergarten in Otterndorf

Am 4. Januar ist es soweit: Der neue Kindergarten im Baugebiet „Am Medembogen“ öffnet seine Türen! Gut 3 Millionen Euro wurden hier verbaut, um den immer weiter wachsenden Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen zu erfüllen.

neuer Kindergarten in Otterndorf

Bürgermeister Thomas Bullwinkel ist vom Gebäude begeistert und rechnet mit starker Nachfrage:
„Otterndorf wächst, und gerade auch Familien finden unsere Stadt liebens- und lebenswert. Das zeigt sich unter anderem am ständigen ,Run‘ auf neue Bauplätze. Deshalb wurde bei der Planung des Gebäudes daran gedacht, den Kindergarten zukünftig noch erweitern zu können.“

Bürgermeister Thomas Bullwinkel rechnet mit starker Nachfrage

Steffen Matzner, CDU-Fraktionsvorsitzender und selbst Vater von vier Kindern, ergänzt dazu: „Wir brauchen zuverlässige, wohnortnahe Kinderbetreuung. Eltern müssen sich darauf verlassen können, einen gewünschten Platz auch zu erhalten.“

Betreiber der zunächst zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen wird die AWO sein.
Eine Eröffnungsfeier wird es übrigens im Moment nicht geben: Corona bedingt erfolgt der Start still und leise ohne große Feierei. Die wird dann hoffentlich mit einem „Tag der offenen Tür“ im Sommer nachgeholt.

Und noch ein wichtiges Ereignis für unsere Kinder steht bevor:
Der Umbau der Grundschule Otterndorf soll in wenigen Wochen endlich starten!

Steffen Matzner, CDU-Fraktionsvorsitzender: „Wir brauchen zuverlässige, wohnortnahe Kinderbetreuung”.

Unsere Fotos zeigen Bürgermeister Thomas Bullwinkel und Steffen Matzner bei der Begehung der fast fertigen KiTa.